© DAV/Hans Herbig
© LSBNRW/Andrea Bowinkelmann2
© DAV/Hans Herbig

Deutsche Waldtage 13.-16.09.2018

Mitmachen bei den Deutschen Waldtagen 2018

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) veranstaltet vom 13. bis 16. September 2018 die Deutschen Waldtage 2018. Unter dem Motto "Wald bewegt" stehen Sport, Erholung und Gesundheit im Mittelpunkt.
Kooperationspartner ist der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB).

Was ist geplant?
Vom 14. und 16. September sollen in ganz Deutschland regionale Veranstaltungen in den Wäldern stattfinden – rund um das Thema "Wald bewegt" für alle Bürgerinnen und Bürger. Alle Waldfreunde sollen gemeinsam mit Waldbesitzenden, Forstleuten, Sportlerinnen und Sportlern den Wald aktiv erleben, sich sportlich betätigen, sich gegenseitig kennenlernen, Fragen stellen und vieles mehr.

Bereits am 13. und 14. September 2018 finden in Berlin eine zentrale Konferenz  und die Hauptveranstaltung statt. Diese richten sich vor allem an Entscheider und Multiplikatoren.

Gemeinsam mit dem DOSB, dem Deutschen Forstwirtschaftsrat, den Ländern und Kommunen sowie privaten Waldbesitzern werden diese Veranstaltungen organisiert und durchgeführt.

Organisieren Sie vor Ort in Ihrem Lieblingswald mit!

Was wir für die Deutschen Waldtage noch benötigen? Sie, liebe Forstleute, Sportvereine und andere lokale Akteure. Organisieren Sie vor Ort Sportveranstaltungen in Ihrem Wald zu den Deutschen Waldtagen.

Mehr Informationen zu den regionalen Veranstaltungen.

Aufrufe zu den Deutschen Waldtagen 2018

Mitmachen: Deutsche Waldtage 2018 - Aufruf von Bundesministerin Klöckner

 

Mitmachen: Deutsche Waldtage 2018 - Aufruf von Konstantin Schad, Olympionike 2018

 

Mitmachen: Deutsche Waldtage 2018 - Aufruf von Brigitte Japp, Försterin aus Berlin

 

Mitmachen: Deutsche Waldtage 2018 - Aufruf von Stephan Abel, Deutscher Olympischer Sportbund



Deutsche Waldtage 2018 - Machen Sie mit!

Weitere Infos hier

"Ein grüner Muntermacher mitten in der Stadt"

Der Wald - Die größte deutsche Freiluftarena